Toskanischer Hähnchen-Auflauf

Share on

Hähnchen-Auflauf nach toskanischer Art mit zartem Huhn in würzig-fruchtiger Marinade, Kartoffeln, Tomate und Zucchini.

Sehr einfach zu kochen und schmeckt super!

 

Zutaten: (Für 4 Personen)

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Chilisauce
  • 1 TL Preiselbeeren (aus dem Glas)
  • 3 EL Ketchup
  • 800g Hähnchenbrustfilets
  • 1000g Kartoffeln, kleine z.B. Drillinge
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 400g kleine Kirsch- oder Cocktail-Tomaten
  • 1 große Zucchini
  • 1 große rote Paprika
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 1 Zweige Thymian
  • 1/4 Liter Hühnerbrühe
  • Olivenöl zum braten

Zubereitung:

Olivenöl, Honig, Sojasoße, Chilisoße, Preiselbeeren und Ketchup verrühren und das Hähnchen mindestens eine Stunde, besser aber über Nacht darin marinieren.

Kartoffeln schälen und größere Exemplare halbieren. Zwiebel schälen, halbieren und in Halbringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Thymian und einen Zweig Rosmarin hacken. Tomaten halbieren und Zucchini in ½ Zentimeter dicke Scheiben schneiden und halbieren. Paprika in Streifen schneiden.

Backofen auf 200 Grad Umluft vorheitzen.

Die Kartoffeln in einer Pfanne in Olivenöl ca. 10 Min. von allen Seiten braun braten und anschließend in eine mit Olivenöl ausgestrichene Auflaufform geben.

Zwiebeln, Knoblauch und gehackte Kräuter im Bratfett andünsten, dann über die Kartoffeln geben.

Das Fleisch mit der Marinade auf die Kartoffeln geben und alles im Backofen bei 200 Grad ca. 15 Min. garen.

Dann die heiße Hühnerbrühe angießen, Tomaten, Zucchini, Paprika und restliche Rosmarinzweige im Auflauf verteilen und weitere 30 Min. im Ofen garen.

Vor dem Essen 10 Minuten ruhen lassen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.