Pfeffer Hähnchengeschnetzeltes mit Champignons

Share on

Zartes Hähnchenbrustfilet und aromatische Champignons scharf angebraten.

Abgerundet wird das Ganze mit Weißwein, Sahne und frisch gemahlenem Pfeffer.

Die ein Leichtgewicht ist das Gericht nicht. Aber lecker!

Zutaten: (Für ca. 4 Personen)

  • 600 g Hähnchenbustfilets
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 600 g Champignons, frische, braun
  • 300 ml Weißwein, trocken
  • 300 ml Sahne
  • 1 EL Mehl gehäuft
  • 1 EL weiche Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 EL Rosmarin, frisch gehackt (Alterantiv gentrocknet)
  • 2 TL Thymian (Getrocknet oder frisch)
  • 1/2 Bund glatte Petersilie gehackt

Zubereitung:

Die Hähnchenfilets in feine Streifen schneiden und mit 1 EL Öl in einer hohen Pfanne scharf anbraten.

Aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer sowie den gehackten Rosmarinnadeln und Thymian gut vermischen.

Die Champignons säubern, je nach größe halbieren oder vierteln , und kurz mit 1 EL Öl anbraten bis sie anfangen Wasser zu lassen.

Die Champigons auf der Pfanne nehmen und zu der Hähnchenbrust in die Schüssel geben.

1 EL Mehl mit 1 EL Butter verkneten in einem Schüsselchen mit einer gabel verkneten bis man eine Paste erhält.

Die Zwiebeln grob und Knoblauch fein hacken und in 1 EL Öl glasig bei mittlerer bis schwacher Hitze anschwitzen.

Mit Weißwein ablöschen und ca. 1 min aufkochen lassen und Sahne unterrühren. Vom Herd nehmen und dann mit der Mehlbutter binden.

Die Champigons und Hähnchenbrust dazu geben und das ganze bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

Das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken, Servieren und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Dazu passt Reis oder Bandnudeln.

 

 

1 thought on “Pfeffer Hähnchengeschnetzeltes mit Champignons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.