Karnıyarık – Gefüllte Auberginen auf türkische Art

Share on

Karnıyarık (auf Deutsch: “aufgeschlitzter Bauch”) heißt das traditionelle türkische Rezept für gefüllte Auberginen.

Kreuzkümmel, Zimt, Kurkuma und Knoblauch sorgen für den typisch orientalischen Geschmack.

Eine fruchtigen Tomaten bieten den perfekten Kontrast zur herben Aubergine.

Zutaten: (Für 4 Personen)

  • 4 kleine Auberginen (a ca. 250 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 2 getrocknete Chilischoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400 g)
  • 1 Tl Kurkuma
  • 1/2 Tl Kreuzkümmel
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1/2 El Pul Biber
  • 1 Tl getrocknete Minze
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 El gehackte glatte Petersilie
  • 250 g Feta
  • 4 rote oder grüne Pepperoni zur Dekoration

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Die Auberginen waschen, in der Länge nach in Zebrastreifen schälen und in der Mitte ein paar mal mit dem Messer einritzen (nicht durchschneiden!) und 10 Minuten in Salzwasser legen.

Die Auberginen mit etwas Öl einpinseln und mit der Schnittfläche nach oben in Backpapier belegten Blech stellen und im Backofen bei 220°C ca. 30 Minuten bis sie weich und braun sind backen.

Zwiebeln fein hacken und in 2 El Öl andünsten.
Chilischoten hineinbröseln und Knoblauch dazupressen. Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten.
Tomaten zugeben und mit dem Kochlöffel etwas zerdrücken.
Mit Salz, Pfeffer, den Geürzen und Minze würzen.
Sauce ca. 15 Min. köcheln lassen.
Hackfleisch in 2 El heißem Öl ca. 5 Min. kräftig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Tomatensauce unterrühren und im geschlossenen Topf ca. 10 Minuten köcheln lassen. (Konsistenz muss wie eine Bolognese sein. Eher weniger flüssig.)
Falls die Füllung zu flüssig sein sollte, kurz mit offenem Deckel weiterkochen lassen, damit die Flüssigkeit verdampft. Am Ende noch die Petersilie zufügen und die Füllung beiseite stellen.
Die gebackenen Auberginen in eine leicht geölte Auflaufform legen und mit einem spitzen Messer vorsichtig auf der Oberseite von oben nach unten einschneiden. Diesen Schnitt  mit einem Löffel weiten, so dass kleine Schiffchen entstehen. Füllung auf den Auberginen verteilen.
Feta zerbröseln und darüberstreuen.
Bei 200 bis 220°C in den Backofen geben, bis es leicht bräunt. (Erfahrungsgemäß ca. 30 min.)

Mit Petersilie und Peperoni garnieren und mit Reis servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.