Parmesan Pasta mit Kapern-Chili-Öl

Share on

Es muss nicht immer Pasta mit Sauce sein!

Diese Pasta kommt ganz ohne Sugo aus, stattdessen kommen einige wenige hochwertige und aromatische Zutaten auf den Teller!

Rezept für ein simples aber verdammt leckeres Gericht.

 

Zutaten: (für 4 Personen)

  • 4 bis 5 Stiele glatte Petersilie
  • 2 grüne Chilischoten
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 El Kapern
  • 1 Knoblauchzehe
  • 120 ml Olivenöl
  • 500 g Spaghetti
  • Salz
  • 100 g Parmesan
  • 60 g Butter
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und fein hacken.
Chilischoten nach Belieben entkernen (ohne die Kerne wird es nicht ganz so scharf).
Kapern, Knoblauch und Chili fein hacken und mit Petersilie und 100 ml Olivenöl mischen.

Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

Parmesan fein reiben.
Butter mit restlichem Olivenöl in einem Topf erhitzen.

Nudeln im Sieb abtropfen lassen, dabei 200 ml Nudelwasser auffangen.
Nudeln und 100 ml Nudelwasser zur Buttermischung geben und untermischen, dann Parmesan nach und
nach dazugeben. Nach Belieben mehr Nudelwasser zugeben.

Pasta mit Pfeffer würzen, mit Kapern-Chili-Öl beträufeln und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.