Cremiger toskanischer Lachs mit Spinat, Artischocken Kapern und Knoblauch

Share on

Heute gibts ein unglaublich leckeres und raffiniertes Rezept für Lachs.

Lachs in einer schönen, cremigen Sauce mit aromatischen getrockneten Tomaten, Kapern, Spinat und Artischocken hört sich einfach köstlich an, nicht wahr?

Dieses Rezept enthält die beste Sahnesauce für Lachs! Fertig in 45 Minuten!

Zutaten: (Für 3 bis 4 Personen)

  • 1 El Olivenöl
  • 4 Lachsfilets
  • 1/4 Tl Salz
  • 3 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 150g getrocknete Tomaten (ohne Öl) in Streifen geschnitten
  • 150g Artischocken Herzen in Stücke geschnitten
  • 2 El Kapern
  • 150g frischer Baby Spinat
  • 240ml Sahne
  • 1/4 Tl Paprikapulver Edelsüß
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Ein Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.

Lachsfilets mit Salz würzen.
Wenn das Öl heiß ist die Lachsfilets mit der Fleischseite nach unten (Hautseite nach oben) bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten anbraten.
Hitze auf mittlere Stufe reduzieren.

Lachsfilets auf die andere Seite (Hautseite nach unten) drehen. Weitere 4 bis 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
Lachs aus der Pfanne nehmen.

In der Pfanne die  sonnengetrockneten Tomaten, gehackten Knoblauch, gehackte Artischocken und Kapern geben. 1 Minute unter Rühren anrösten.
Frischen Spinat dazu geben, und mitrösten bis der Spinat zusammen gefallen ist.

In die Pfanne mit dem sautierten Gemüse 1 Tasse Sahne und Paprikapulver geben und aufkochen. Etwa 1 Minute unter Rühren köcheln lassen. Mit Salz
und Pfeffer evtl. mehr Paprikapulver abschmecken.

Den Lachs zu der Sahnesauce in die Pfanne geben. Die Sauce über den Lachs geben und so lange garen lassen, bis der Lachs aufgewärmt und durchgegart ist.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Bandnudeln oder Reis servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.