Enchiladas con Pollo

Share on

Ohne Tortillas geht in der mexikanischen Küche gar nichts.
Enchiladas sind gefüllte Tortillas, die mit Salsa und Käse überbacken werden.

Ein echter Tex-Mex-Klassiker, der seinesgleichen sucht und dazu schnell und einfach gemacht ist.

Es gibt mindestens 32 verschiedene Enchilada-Kreationen – für jede Region eine – und darüber hinaus garantiert noch die ein- oder andere Variante mehr. Hier mein Rezept für die Enchiladas mit Hühnchen. Ihr könnt stattdessen aber genausogut 500g Rinderhack verwenden.

Zutaten: (Für 4 Personen)

  • 600g Hühnerbrustfilets
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • ½ Paprikaschote, rot
  • ½ Paprikaschote, grün
  • ½ Paprikaschote, gelb
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Dose Mais
  • 4 EL Öl
  • 1 EL Chilipulver
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 TL Oregano
  • ½ TL Koriander
  • 1 Dose Kidney oder Chilibohnen
  • Salz und Pfeffer
  • 8 Tortillas
  • 300 g Cheddar ,gerieben
  • 400 g Crème fraîche

Zubereitung:

Hühnchenfleisch in ½ – 1 cm kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.
Paprika entkernen, waschen, trocknen und in ½ cm Würfel schneiden. Den Mais und Kidenybohnen abtropfen lassen.

Öl in einem großen Topf erhitzen und die Hähnchenwürfel darin kräftig braun anbraten. Paprika und Frühlingszwiebeln hinzufügen und kurz mitbraten. Alle Gewürze bis auf Salz und Pfeffer dazugeben und kurz anrösten. Die Tomaten, Mais und Bohnen dazugeben und alles gut durchrühren.
Zum Kochen bringen und ca. 15 Min. leicht köcheln lassen. Die Sauce 1 bis 2 Esslöffel Crème fraîche, sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tortillas mit je 1 EL Crème fraîche bestreichen.

Auf jede Tortilla 3 – 4 EL Füllung geben, und mit Käse bestreuen, aufrollen und nebeneinander in eine ausgefettete Auflaufform geben.

Die Tortillas mit Crème fraîche bestreichen. Falls Sauce übrig geblieben ist, diese ebenfalls auf den Tortillas verteilen.

Zum schluss die Tortillas mit dem Rest Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Min. überbacken.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.