Frühlingsauflauf mit Linguine und Tomaten

Share on

Linguine mit Tomaten, Basilikum und cremigen Mozzarella ist ideal für den schnellen Hunger.

Wenns mal schnell und unkompliziert gehen soll.

Dieses sommerliche Gericht voller italienischen Aromen steht in kurzer Zeit auf dem Tisch.

Zutaten: (Für 3 bis 4 Personen)

  • 400 g Linguine
  • 300 g Kirschtomaten
  • 250 g Mozzarella
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Basilikum
  • 300 g Sahne
  • 300 g Schmand
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Linguine in kochendem Salzwasser al dente garen.
Tomaten waschen und vierteln.
Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.

Backofen auf 200°C Ober-/Unter-Hitze vorheizen.
Knoblauch schälen und fein hacken.
Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.
Beides mit Sahne und Schmand verquirlen und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

Linguine kurz abtropfen lassen und zurück in den Topf geben.
Mit Tomaten und Mozzarella durchmischen und in eine große Auflaufform geben.
Die Sahne-Basilikum-Schmand Mischung darübergießen und mit geriebenen Parmesan bestreuen.

In den Ofen geben und bei 200°C Ober-/Unter-Hitze goldbraun überbacken.

Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.