Geschmortes Olivenhähnchen

Share on

Das saftig geschmorte Huhn mit Kartoffeln und Oliven zaubert auch im Winter mediterrane Urlaubsstimmung auf den Teller.

Saftig, Würzig und alles in einem Gang.

Zutaten: (Für 4 Personen)

  • 6 – 8 Hähnchenschenkel
  • 1 Bund Thymian
  • 10 Blätter Salbei
  • 10 Zehen Knoblauch
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Möhren
  • 3 Lorbeerblätter, möglichst frische
  • 1 EL Zironenschale, abgerieben
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250 g Schalotten oder Perlzwiebeln
  • 1 Kg kleine Kartoffeln (Drillinge oder Galatiner)
  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 1 Glas Oliven schwarz oder grün (ohne Stein)
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung:

Bei den Hähnchenschenkeln mit einem schweren Messer in Ober- und Unterschenkel trennen. Die Hälfte der Thymianblättchen abzupfen. 5 Salbeiblätter, Rosmarinnadeln von 1 Zweig und 2 Knoblauchzehen fein hacken. Die Zitronenschale abreiben. Die gehackten Kräuter und den Knoblauch mit dem Zitronenabrieb und 3 EL Olivenöl mischen, über die Hähnchenteile geben und mindestens 30 Min. ziehen lassen.

In der Zwischenzeit Schalotten und den restlichen Knoblauch pellen. Kartoffeln waschen und schälen. Möhren schälen und in scheiben schneiden.

Das Kräuteröl von den Hähnchenteilen entfernen und aufheben.

In einem Bräter 1 EL Olivenöl erhitzen, die Hähnchenteile darin beidseitig anbraten bis sie schön farbe bekommen haben. Salzen und pfeffern, dann aus dem Fett nehmen und beiseitestellen.

Kartoffeln, Schalotten, möhren und Knoblauchzehen 5 Min. in dem Hähnchen-Öl braten. Ebenfalls salzen und pfeffern.

Hähnchen und Kräuteröl in den Bräter geben.

Rotwein, Zitronensaft und Tomatenmark verrühren mit der Hühnerbrühe in den Bräter gießen.

Lorbeerblätter halbieren und mit den restlichen Kräutern und den Oliven dazugeben.

Den Bräter mit einem Deckel verschließen und das Hähnchen auf der untersten Schiene bei 200 Grad 60-75 Min. schmoren.

Wenn die Kartoffeln weich sind, die Hähnchenteile auf einen Grillrost legen und unter dem Grill in ca. 5 – 10 Min. bei 200 Grad kross grillen.

Eventuell die Hähnchenteile mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Aus der Sauce die Lorbeerblätter und Rosmarinstängel fischen und mit Salz und Pfeffer Sauce abschmecken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.