Pasta á la Vapiano

Share on

Heute gibt es leckere Pasta á la Vapiano.

Mit frischem Spinat und leckeren Garnelen ist das ein Essen das man immer genießen kann!

Die Chilis geben dem ganzen eine angenehme schärfe!

 

 

Zutaten: (Für 4 Personen)

  • 500g Scampi oder Garnelen, frisch oder tiefgefroren
  • 500g Spinat, frisch
  • 400g Schlagsahne
  • 200ml trockener Weißwein
  • 500g Pasta, z.B. Tagliatelle
  • 2 mittelgroße Zwiebel(n)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 4 gehäufte EL grünes Pesto
  • 2 Chilis
  • 400g Kirschtomaten
  • Pfeffer, Salz
  • Olivenöl
  • 150g Parmesan, gerieben

Zubereitung:

Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Chili klein hacken.

Einen Schuss Olivenöl in einem großen Topf erhitzen.
Die Scampis zusammen mit den Zwiebeln, Knoblauch und Chili anbraten.

Mit dem Weißwein ablöschen. Sahne hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren aufkochen lassen.

Sobald die Sahne kocht das Pesto unterrühren. Geriebenen Parmesan dazugeben. Mit Pfeffer und etwas Salz nachwürzen.

Spinat grob hacken und in die Sauce geben. Kirschtomaten vierteln und in die Sauce geben.
Auf kleiner Hitze leicht köcheln lassen.

Die Pasta in einem separaten Topf nach Packungsanweisung kochen.

Pasta in ein Sieb abgießen und dann direkt in die Sauce geben.

Alles verrühren und servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.